Über die Truss Academy

Was ist die Truss Academy?

Die Truss Academy ist eine Institution von Global Truss, die Seminare in den Bereichen Rigging, Bühnenbau und Sicherheit in der Veranstaltungstechnik anbietet.

Für wen ist die Truss Academy?

Die Academy richtet sich an alle fachinteressierten Personen, die sich in diesen Bereichen aus- oder weiterbilden wollen - auch Quereinsteiger oder Neulinge sind herzlich willkommen.

Was bietet die Truss Academy?

In den Seminarkosten inbegriffen ist die komplette Schulung inkl. Unterrichtsmaterialien, sowie die komplette Verpflegung während der Truss Academy und natürlich das Zertifikat bzw. der bestätigte Schein nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung. Zudem erhält jeder Teilnehmer ein exklusives Welcome Package von Global Truss.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollte die Anmeldung bei Interesse zeitnah erfolgen.

SACHKUNDIGER ANSCHLAGMITTEL

Der zweitägige Lehrgang zum Sackundigen für Anschlagmittel dient als Einstieg in den Umgang mit Traversen und dem benötigten Zubehör. So umfasst der Lehrgang neben rechtlichen auch die Vermittlung von statischen Grundlagen, Materialkunde, sowie die Auswahl von passenden Anschlagmitteln. Des Weitern wird in diesem Seminar die Ablegereife sowie Grundlagen zu Traversen erläutert. Natürlich kommt das Anschlagen an sich in der Theorie und Praxis nicht zu kurz. Am Ende des Seminars steht die Prüfung zum Sachkundigen für Anschlagmittel.


Nächster Termin:
TBA

SACHKUNDIGER TRAVERSEN

Während des zweitägigen Lehrgangs zum Sackundigen für Traversen werden dem Teilnehmer rechtliche sowie statische Grundlagen zu Traversen vermittelt. Den Teilnehmern werden in einer Materialkunde die Eigenschaften und Grenzen von Aluminium und Traversen nähergebracht. Natürlich kommen auch bei diesem Seminar die Ablegereife und das Anschlagen von Traversen nicht zu kurz. Am Ende des Seminars steht die Prüfung zum Sachkundigen für Traversen.




Nächster Termin:
TBA

KOMBISEMINAR (480 €)

In diesem viertägigen Seminar werden die Seminare "Sachkundiger für Anschlagmittel" sowie "Sachkundiger Traversen" kombiniert behandelt. Aufgrund der zur Verfügung stehenden Zeit können vermehrt praktische Fallbeispiele durchgeführt werden. Nach vier Tagen Schulung folgt eine zweiteilige Prüfung.






Nächster Termin:
10.03. - 13.03.2020
bei der Thomann GmbH

Jetzt Anmelden

UNSERE DOZENTEN


Dr. Ing. Jan Keppler

Mit Dr. Ing. Jan Keppler haben wir einen erfahren Statiker in Reihen der Truss Academy. Nach seinem erfolgreich abgeschlossenen Studium an der RWTH Aachen war Jan Keppler zunächst an der RWTH Aachen als wissenschaftlicher Angestellter tätig eher er sich 2003 dem Büro für Tragwerksplanung und Ingenieurbüro vom Felde in leitender Position für den Bereich „Fliegende Bauten“ in der Berechnung und Entwicklung von Traversen Systemen und Bühnen anschloss. Seit 2012 ist Dr. Ing. Jan Keppler Teilhaber des Büro für Tragwerksplanung und Ingenieurbau vom Felde + Keppler GmbH & Co. KG
Die fundierten Kenntnisse von Jan Keppler im Bereich der Tragwerksplanung und der Statik von Traversen im Allgemeinen bieten so die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Wissensvermittlung bei der Global Truss - Truss Academy.

Dipl. Ing. Klaus Köberle

Mit Dipl. Ing. Klaus Köberle verfügt die Truss Academy über einen Dozenten, der auf Grund seiner Tätigkeit im Olympiapark in München, in dem er die Veranstaltungstechnik betreut, über sehr viel Erfahrung und Praxisnähe im Bereich Rigging verfügt. Zudem ist Klaus Köberle als Sachverständiger für fliegende Bauten, Sachverständiger für Traversensysteme sowie als Sachverständiger für Rigging im Allgemeinen tätig.
Durch Klaus Köberle erhalten die Seminarteilnehmer spannende Einblicke in die Herausforderungen großer Projekte und zu praxisorientierten Lösungen.